Zu meinen Arbeiten

Abstrakte Bilder erschaffen sich selbst…aus der subjektiven Erinnerung des Vergangenen, der eigenen Vision des Kommenden. Die Relativität der Zeit begleitet meine Arbeiten seit vielen Jahren.

Der Moment, der Augenblick, der erwächst aus gelebter Vergangenheit und erdachter oder erträumter Zukunft,- oder, – jenseits von Zeit ist.

Jenseits von Worten oder analytischer Auswertung ist die Malerei für mich, ähnlich wie das Tanzen, ein Medium viele non- verbale Ebenen des Seins sichtbar zu machen.

Impulse mit Farben, Formen und Linien zu einer immer neuen, einzigartigen Komposition zu vereinen, Polaritäten zu verdichten, aufzulösen, die Schönheit im Unvollkommenen, im intensiven Erleben von Licht und Schatten in meinen Bildern zu transportieren ist das was mich antreibt, Kunst zu schaffen.

Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein.

Theodor W. Adorno

Aktuelle Ausstellungen

 

18.06. bis 27.07.2018

Jahresausstellung der ArTÜthek

Die Ausstellung ist vom
in der Glashalle und im OG1 des Landratsamts
Tübingen (Wilhelm-Keil-Straße 50), werktags
von 8 bis 18 Uhr, zu sehen.

Kunstsalon/ Eröffnung

Gute Kunst kann beeindrucken, anregen und überzeugen.
Gute Reden auch. Wie wäre es, wenn beides zusammen
trifft – eindrucksvolle Kunst und raffinierte Reden? Am 21.
Juni ab 18:30 Uhr werden neun Rhetorik Studierende in
Form eines Redewettbewerbs zu ausgewählten Kunstwerken
der arTÜthek Ausstellung um Preise ringen.

 

9./10.Juni 2018 „neue Konzeptlosigkeit“

23.Markt der Möglichkeiten

Salzstadel bei der Jakobuskirche Tübingen

Samstag 10-19 Uhr Sonntag 11-18 Uhr

Vita

1963 Geboren in München
1982 Abitur
1985-87 Zweijähriger Asienaufenthalt
1990/91 Zeichen- und Aktzeichenkurse in Heilbronn
1992-1994 Unterricht/Malerei bei Jusha Müller, Allgäu
1996-2000 Experimentieren mit Erden, Sand und organischen Materialien
1996 Umzug nach Tübingen
1997-99 Seminare in Malerei und Zeichnen am freien Kunstseminar Metzingen
1997-2001 Malaufenthalte auf Kreta und Bali mit der Malerin Sonja Wagner, Freiburg
2006 Japanische Tuschemalerei bei Katharina Shepherd
2007 Zen-Kalligraphie bei Dokko-An Kokugyo Kuwahara
Ab 2007 Einzel- und Gruppenausstellungen
Ab 2003 eigene Malkurse, Schwerpunkt Acryl

Ausstellungen

Einzelausstellungen

 

2017/5 Art Beijing/ China
2016/5 Art Beijing/ China
2016 /11 Edition V
LDXArtodrome Gallery, Berlin
2013 Atelierausstellung Tübingen Fürststr.13
2011 „Augenblicke“ – Uni Tübingen
2010 in between – Galerie im Gewölbe Tübingen
2009 movements – Café & Hof Birenbach
2009 Pinselrythmen – KiA / Kunst im Arbeitsgericht
2008 Renz KG, Reutlingen
2006 KV Baden-Würtemberg-Süd, Reutlingen
2006 Sternwarte, Tübingen
2005 Olching/München, Steinheilkundetage Fa. Karfunkel
2004 Nürnberg, Seminarhotel Schindlerhof
2004 Bad Waldsee, Galerie Lichtwerk
2003 Tübingen, Unilog Integrata
2002 Filderstadt, Kunstverein
2001 Tübingen, Brio
2001 Emmendingen, Palio
2001 Schloß Eichhofen, Steinheilkundetage
2000 Roth, Kulturfabrik
2000 Bopfingen, Katholische Kirche

Gemeinschaftsausstellungen

2018 Offene Ateliers auf den Härten
2017 Offene Ateliers auf den Härten
2016 Offene Ateliers auf den Härten
2014 Offene Ateliers auf den Härten
2013 Offene Ateliers auf den Härten
2008 Kusterdingen/lokale Künstler
2004 Kusterdingen, lokale Künstler
2003 Bodelshausen, Forum „Die Kultur ist weiblich“
2001 T`ART Tübingen
1996 Kusterdingen, lokale Künstler

To practice any art, no matter how well or badly, is a way to make your soul grow. So do it.

Kurt Vonnegut

Malkurse

Der eigenen Kreativität Raum geben....

Steigen Sie ein und lernen Sie den Umgang mit Leinwand, Acrylfarbe, Komposition …
Als Anfänger betreten Sie die Welt der Farben und Maltechniken. Als Fortgeschrittener erarbeiten Sie sich in diesen Kursen eine eigene Farb- und Formensprache. Es geht um

  • Farbenlehre
  • Maltechniken mit Pinsel, Spachtel, Stoff
  • Bildaufbau und Komposition
  • Mischtechniken im Experiment
  • Farbperspektive

Alle Kursen bieten das individuell betreute Arbeiten in kleiner Gruppe mit max. 10 TeilnehmerInnen. Für weitere Informationen kontaktieren sie mich unter (07071) 36 47 24 oder senden Sie eine E-Mail an hallo@anja-gienger.de

Malkurs am Abend

Zur Zeit gibt es keine fortlaufenden Malkurse

Malwochenende

Sa/ So, 11./12.August 2018
10.00-16.00  Uhr

Werkstadthaus, franz.Viertel  Tübingen
Teilnehmerzahl: min.5 – max.8

Das Wochenende ist gleichermaßen für Anfänger und bereits Geübte geeignet.
Auf der Basis von
Acryl  geht es um freies Experimentieren mit Stiften, Tusche…in Kombination mit anderen Materialien im Bild wie Photos, Papier, Stoff, rostige Nägel…oder was ihr sonst schon immer mal gerne ausprobieren wolltet: JETZT ist die Gelegenheit 🙂
Anfänger lernen Farbmischungen und Farbauftrag sowie die Grundlagen ei
ner Bildkomposition.
Schwerpunkt ist die abstrakte Malerei, aber natürlich kann jeder selbst auch figürliche oder konkrete Ideen mitbringen.
Frühbucherrabatt:
Bei Anmeldungen bis zum 3.Juli 2018 10.-€ Ermässigung.
Preis des Workshops:
150.-€ beide Tage
80.-€ nur Samstag

Liebe und Kunst umarmen nicht, was schön ist, sondern was eben dadurch schön wird.

Karl Kraus

Bewegungskunst

Tai Chi Chuan und Qi Gong

Qi Gong und Taiji stärken Ihre Vitalität, steigern Ihr energetisches Potential und stabilisieren Ihre Gesundheit. Ich unterrichte Qi-Gong und Taoistische Meditation nach dem energy-arts Programm von Bruce Frantzis, sowie den authentischen Yang Stil (zertifizierte Lehrerin der Taiji Akademie Meister Frieder Anders) .

Infos zu den aktuellen Kursen finden Sie auf: www.taiji-tuebingen.de

Pilates

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining. Die Übungen stärken sämtliche Muskelgruppen, fördern die Dehnfähigkeit und verbessern Körperhaltung und Körperbewusstsein.

Neue Kurse ab Dienstag, den 12.1.2016. Mehr Infos finden Sie auf: www.pilates-tübingen.de

Kontakt

Anja Gienger
Fürststraße 13
72072 Tübingen
(07071) 36 47 24
hallo@anja-gienger.de